Zu Edith Piaf und Marlene Dietrich

Freikarten zu gewinnen für „Spatz und Engel“

Das Theaterstück mit Musik im Renaissance-Theater erweckt die zwei legendären Diven zu neuem Leben und spekuliert über ihre persönliche Beziehung zueinander.

Zwei Frauen in schwarzen Kleidern liegen halb übereinander auf der Bühne
Anika Mauer und Vasiliki Roussi als Marlene Dietrich und Edith Piaf im Renaissance-Theater Berlin. Foto: Barbara Braun / drama-berlin.de

Zwei Frauen, die kaum ungleicher sein könnten: Frankreichs berühmteste Chansonsängerin Edith Piaf, genannt „Der Spatz von Paris“, und die in Schöneberg geborene Marlene Dietrich, die ihren Durchbruch mit dem Film “Der blaue Engel” feiern konnte, kannten sich und waren miteinander befreundet. Mit vielen Liedern der beiden wird jetzt auf der Charlottenburger Bühne die Geschichte ihrer Freundschaft erzählt.

Für die Vorstellung am Donnerstag, den 19. September 2019 um 20:00 Uhr vergeben wir 10 x 2 Freikarten, die auch freie Garderobe und ein Freigetränk in der Pause umfassen. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Bewohnergenossenschaft FriedrichsHeim eG. Bei Bedarf entscheidet das Los.

Senden Sie uns einfach eine Nachricht mit dem Betreff „Spatz und Engel“ über das Kontaktformular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse.

Einsendeschluss: Montag, den 2. September 2019. Im Anschluss werden die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigt.